22Bet
4.8

22Bet

Bonus Sichern

100% Bonus bis zu 122€

Der Name 22Bet dürften vielen Wettfreunden bislang nichts sagen. Dies ist der Tatsache geschuldet, dass der Sportwettenanbieter erst seit dem Jahr 2018 im Bereich der Sportwetten agiert. Im Hintergrund wird der Wettanbieter durch die TechSolutions Group N.V. betrieben, welcher seinerseits über vielfältige Erfahrungen verfügt. Um Dir den Buchmacher etwas näherzubringen, haben wir 22Bet genau unter die Lupe genommen und auf Herz und Nieren geprüft. Bereits beim Besuch der Startseite wird deutlich, dass 22Bet neue Kunden mit einem großzügigen Angebot willkommen heißt. Als neuer Spieler kannst Du von einem Bonus von bis zu 122 Euro profitieren. Nachfolgend möchten wir Dir zeigen, welche Erfahrungen wir mit dem Buchmacher gemacht haben und was es beim 22Bet Bonus zu beachten gilt.

22Bet Sportwetten Bonus

22Bet Bonus

Fast alle Buchmacher setzen heutzutage auf einen Willkommensbonus für neue Spieler. Einerseits fungiert ein solcher Bonus als attraktives Werbemittel, andererseits bietet er Dir aber auch die Möglichkeit, Dein Budget aufzustocken und Dich mit dem zusätzlichen Guthaben bei dem Buchmacher umzusehen. Bei 22Bet erhältst Du als neuer Kunden einen Bonus über 100 Prozent auf Deine erste Einzahlung. Der maximale Betrag, den Du durch den 22Bet Bonus erhalten kannst, liegt bei 122 Euro. Damit ragt 22Bet zwar nicht aus der Menge heraus, liegt jedoch knapp über dem Durchschnitt. Unseren Erfahrungen nach handhaben es die meisten Buchmacher so, dass neue Spieler einen Bonus über 100 Prozent bis zu 100 Euro erhalten. Somit liegt 22Bet hinsichtlich des Bonusvolumens zunächst einmal hoch im Kurs.

Um den 22Bet Bonus in Anspruch nehmen zu können, musst Du bei diesem Buchmacher nicht viel berücksichtigen. Dies ist insofern erwähnenswert, als dass die Aktivierung von Bonusangeboten mittlerweile oftmals kompliziert gestaltet wird, wie unsere Erfahrungen zeigen. Bei 22Bet kannst Du den 22Bet Bonus hingegen sehr einfach aktivieren. Zunächst musst Du Dich hierfür erfolgreich registrieren und sämtliche relevanten Daten bezüglich Deiner Person angeben. Achte bitte darauf, dass die Angaben der Wahrheit entsprechen. Andernfalls kann es passieren, dass die Auszahlungen von Gewinnen nicht durchgeführt und Dein Spielerkonto bei diesem Buchmacher dauerhaft geschlossen wird. Sind die Daten eingegeben, so musst Du nur noch eine Einzahlung über mindestens einen Euro tätigen. Auch in diesem Punkt unterscheidet sich der Bookie unseren Erfahrungen nach von anderen Anbietern. Oftmals beträgt der Mindesteinzahlungsbetrag zehn oder zwanzig Euro. Dennoch gilt es zu bedenken, dass der erste Einzahlungsbetrag die Grundlage für den 22Bet Bonus schafft. Solltest Du nur einen Euro einzahlen, erhältst Du auch nur einen 22Bet Bonus über einen weiteren Euro. Sobald die Einzahlung getätigt ist, wird Dir der 22Bet Bonus unverzüglich gutgeschrieben. Voraussetzung hierfür ist, dass Du bei der Einzahlung die Option „An Bonusangeboten teilnehmen“ aktiviert hast. Ist dies nicht der Fall, erhältst Du auch den 22Bet Bonus nicht und kannst ihn nachträglich auch nicht anfordern.

Die Bonusbedingungen für den 22Bet Bonus

Selbstverständlich liegt es in erster Linie nicht im Interesse des Buchmachers, Geld zu verschenken. Aus diesem Grund gibt es eine Vielzahl an Bedingungen, die Buchmacher an ihre Boni knüpfen. Entsprechend stellt auch 22Bet hier keine Ausnahme dar, sondern gibt für den 22Bet Bonus einige Punkte vor, die erfüllt werden müssen, ehe Du den Bonusbetrag frei verwalten kannst. Da sich die Wettanbieter in diesem Punkt oftmals stark unterscheiden, haben wir uns die Bonusbedingungen für Dich sehr genau angesehen.

Als Erstes bleibt festzuhalten, dass Du den erhaltenen Betrag durch den 22Bet Bonus insgesamt fünf Mal bei Sportwetten einsetzen musst, ehe er ausgezahlt werden kann. Solltest Du also 100 Euro einzahlen und den 22Bet Bonus beanspruchen, musst Du insgesamt 500 Euro einsetzen. Damit befindet sich 22Bet unseren Erfahrungen zufolge in einem sehr guten Bereich. Nicht wenige Buchmacher verlangen, dass der Bonusbetrag bis zu zwölf Mal umgesetzt werden muss. In diesem Punkt erscheint 22Bet daher sehr fair zu agieren.

Einen großen Unterschied im Vergleich zu anderen Buchmachern zeigt sich insbesondere in der Wettart, die sich ausschließlich für die Bonusbedingungen qualifiziert. Bei 22Bet kannst Du die Umsatzbedingungen für den 22Bet Bonus nämlich nur durch Akkumulatorwetten erzielen. Dabei handelt es sich um eine Form der Kombiwetten, die für den 22Bet Bonus aus mindestens drei Einzelwetten bestehen muss. Damit die Akkumulatorwette als erfolgreich gewertet wird, müssen alle einzelnen Tipps korrekt sein. Dabei gilt es darauf zu achten, dass die Quote jeder Einzelwette bei mindestens 1,40 liegt. Die Bonusbedingung einzuordnen, ist selbst anhand unserer Erfahrungen gar nicht so einfach. Viele Buchmacher fordern Einzel- oder Kombiwetten aus mindestens zwei Spielen. Grundlegend erscheinen diese einfacher zu erfüllen, doch sorgt die niedrige Quote bei 22Bet dafür, dass auch die Akkumulatorwetten durchaus machbar sind. Bei vielen anderen Buchmachern müssen die Quoten bei ähnlichen Wettformen mindestens 1,50 aufweisen.

Hinsichtlich der Bonusbedingungen ist es nicht selten wichtig, wie viel Zeit ein Spieler für die Umsetzung hat. Beim 22Bet Bonus beträgt der Zeitrahmen lediglich sieben Tag. Dies ist ein vergleichsweise niedriger Wert, der Dich in gewisser Weise ein wenig unter Druck setzt. Um den Bonus nicht zu verlieren, musst Du nach Deiner Einzahlung den erhaltenen Bonusbetrag fünf Mal innerhalb von nur sieben Tagen auf Sportwetten platzieren. Positiv zu erwähnen ist hingegen, dass es keine Deckelung für mögliche Gewinne gibt. Egal wie hoch die Gewinnsumme aus den Wetten mit dem 22Bet Bonus ist, Du erhältst die gesamten Beträge auf Dein Spielerkonto gutgeschrieben. Auch dies ist längst nicht bei allen Buchmachern der Fall.

Unter dem Strich können wir ein positives Fazit bezüglich der Bonusbedingungen von 22Bet ziehen. Grundlegend sind sie sehr fair gestaltet, wenngleich der Zeitrahmen etwas großzügiger gestaltet werden könnte. Dennoch sind die anderen Bedingungen in jedem Fall erfüllbar, sodass die Chancen für Dich gut stehen, aus dem 22Bet Bonus Profit zu schlagen und Dein Budget für kommende Wetten zu erhöhen.

Gibt es Bonusangebote für Stammkunden bei 22Bet?

Gerade für neue Spieler ist der 22Bet Bonus ein sehr lukratives Angebot, um sich mit dem Buchmacher vertraut zu machen. Doch auch nach diesem Bonus kannst Du bei 22Bet von unterschiedlichste Aktionen profitieren, wie unsere Erfahrungen mit dem Bookie zeigen.

22Bet Sportwetten Bonus Aktionen

Zunächst möchten wir festhalten, dass die Bonusangebote unter dem Menüpunkt „Bonusse“ sehr übersichtlich festgehalten sind. Somit ist es möglich, schnell den richtigen Bonus für die aktuellen Gegebenheiten oder anstehende Events auszumachen. Dabei fällt direkt auf, dass der Buchmacher hier sehr gut aufgestellt ist und neben regelmäßigen Aktionen auch spezielle Angebote für große Ereignisse wie die Olympischen Spiele oder Fußball-Weltmeisterschaften anbietet.

Der wohl lukrativste Bonus für Stammkunden ist der Friday Reload Sportwetten Bonus. An jedem Freitag hast Du hier die Möglichkeit, einen weiteren Einzahlungsbonus zu erhalten, der dem 22Bet Bonus ähnelt. Auf Deine Einzahlung erhältst Du dann einen Bonus von 100 Prozent bis zu 100 Euro. Interessant ist darüber hinaus der Bonus für verlorenen Wetten. Solltest Du einmal eine sehr lange Pechsträhne haben, hilft Dir 22Bet wieder auf die Beine. In diesem Fall erhältst Du vom Buchmacher Bonuspunkte, deren Anzahl sich nach den von Dir getätigten Einsätzen richtet. Damit kommen wir auch zum nächsten Punkt im Bereich der Bonusangebot. Zwar verzichtet 22Bet auf ein VIP-Modell für Stammkunden, doch kannst Du von den Bonuspunkten profitieren, die Du durch Das Platzieren von Wetten oder eben durch den Pechsträhnen-Bonus erhalten kannst. Mithilfe der Punkte kannst Du regelmäßige Boni in Form von Freiwetten oder Einzahlungsboni freischalten.

Interessant dürften die Angebote auch für Spieler sein, die vornehmlich auf Kombiwetten setzen. Für etwaige Wetten vergibt 22Bet gleich zweierlei Boni. Zum einen gibt es einen täglichen Akkumulator, in welchem der Bookie unterschiedliche Tipps kombiniert. Schließt Du die angebotene Wette ab, so erhöht der Buchmacher die ursprüngliche Quote der Kombiwette. Unseren Erfahrungen nach ist dieses Vorgehen noch recht neu und wird nur von wenigen Wettanbietern genutzt. Allerdings bietet es abwechslungsreiche Events mit einem stattlichen Bonus auf mögliche Gewinne. Zum anderen kannst Du auch einen Boost für Kombiwetten nutzen. Dabei handelt es sich um Kombiwetten, die aus mindestens sieben unterschiedlichen Tipps bestehen. Sollte letztlich nur ein Tipp falsch sein, schenkt Dir 22Bet einen zusätzlichen Bonus.

Abschließend bleibt zu erwähnen, dass vor allem die großen Sportveranstaltungen immer einen Besuch bei diesem Buchmacher nahelegen. Sofern Du Dich für ein solches Event registrierst, erhältst Du für getätigte Wetten Lotterielose, mit deren Hilfe Du beachtliche Preise gewinnen kannst. Dabei gilt: Je höher die Einsätze auf die Wetten sind, desto mehr Lose erhältst Du im Gegenzug. Bei unserem Test stehen die Olympischen Spiele im Vordergrund. Als Hauptpreise kannst Du neben einem Sportwagen Laptops und Smartphones gewinnen.

Unsere Erfahrungen mit dem Bonusangebot von 22Bet für Stammkunden sind äußerst positiv. Dass ein VIP-Modell fehlt, wirkt sich angesichts der umfangreichen Boni nicht negativ auf unsere Bewertung aus. Zumal es ein Treuesystem in Form von Bonuspunkten gibt, welche regelmäßig zu Gratiswetten führen. Insgesamt macht der Bookie hier vieles richtig und stellt vor allem die Bedingungen rund um die Boni sehr transparent dar.

Das Wettangebot von 22Bet

Da der Buchmacher bereits seit dem Jahr 2018 agiert, konnte er einige wichtige Erfahrungen sammeln. Entsprechend verwundert es auch nicht, dass 22Bet ein sehr umfangreiches Wettangebot für seine Kunden bereithält. Zum Zeitpunkt unseres Tests konnten wir mehr als 40 Sportarten ausmachen. Dabei handelt es sich keinesfalls nur um die beliebten Klassiker wie Fußball, Tennis oder Handball. Selbst vermeintlich kleinere Sportarten wie Netball, unterschiedliche Kampfsportarten und politische Ereignisse können bei diesem Bookie bewettet werden.

Im Vordergrund des Angebots steht ganz klar der Fußball. Zeitgleich kannst Du hier auf bis zu 2.000 unterschiedliche Spiele aus der ganzen Welt wetten. So gut der Buchmacher in puncto Breite aufgestellt, einen kleinen Negativpunkt gibt es unseren Erfahrungen nach dennoch. 22Bet offeriert zwar Ligen aus der ganzen Welt, doch lässt die Tiefe im Bereich der Fußballwetten nicht viel zu. So kannst Du in Deutschland beispielsweise nur auf die Spiele der ersten und zweiten Bundesliga wetten. Erfreulich ist hingegen, dass der Fokus nicht einzig und allein auf dem Fußball ruht. Sowohl Handball als auch Volleyball, Basketball, Tennis, Tischtennis, Eishockey, Cricket und American Football weisen außerordentliche viele Wetten auf, verglichen mit anderen Buchmachern. Auch UFC Wetten sind bei 22Bet möglich. Grundlegend eignet sich der Bookie mit Blick auf das Wettangebot somit für Wettfreunde, die gerne unterschiedliche Sportarten verfolgen und Wetten darauf platzieren.

Anmerken müssen wir allerdings, dass die Übersicht der Quoten etwas schwierig gestaltet wurde. So reihen sich die Quoten unterschiedlichster Wettformen direkt aneinander, worunter die Übersicht leidet. Erst durch einen Klick auf das Event werden die Quoten separiert angezeigt. Hinsichtlich der Handhabung gibt es an dieser Stelle noch etwas Verbesserungsbedarf. In Summe ist der Buchmacher mit seinem Wettangebot aber sehr gut aufgestellt.

Wie stark sind die Wettquoten bei 22Bet?

Nicht unerheblich für den langfristigen Erfolg bei ein und demselben Buchmacher sind die Wettquoten. Diese entscheiden letztlich darüber, wie hoch Deine Gewinnchancen auf lange Sicht sind. Aus diesem Grund haben wir uns unterschiedlichste Wettmärkte des Buchmachers angesehen und die Quoten einiger Spiele und Events verglichen.

Da der Fußball den größten Wettmarkt bei 22Bet ausmacht, haben wir uns diesen zuerst angesehen. In den oberen Ligen gibt es dabei keine Beanstandungen. Ob nun in der Premier League oder in der Bundesliga, die Quoten aller Spiele liegen bei 94 bis 95 Prozent und damit in einem sehr guten Bereich. Doch selbst in weniger populären Ligen wie der ersten Liga Boliviens finden wir außerordentlich gute Quoten von über 92 Prozent. Unseren Erfahrungen nach sinken in etwaigen Ligen die Quoten oft sehr deutlich. Bei 22Bet ist dies jedoch nicht der Fall.

Ähnlich gute Quoten lassen sich auch in den anderen namhaften Sportarten wie beispielsweise im Tennis beobachten. Unabhängig von der Größe der Turniere liegen die Quoten hier nur selten unter 92 Prozent, während sie nach oben hin bis zu 95 Prozent erreichen. Erstaunlicherweise bleiben die Quoten sogar bei hierzulande kaum bekannten Sportarten stabil. Während unseres Tests haben wir unter anderem die Quoten der Sportart Hurling ermittelt. In keiner Berechnung lagen die Quoten unterhalb von 90 Prozent.

Klar, die absoluten Top-Quoten gibt es bei 22Bet nicht. Dafür fehlt es dem Buchmacher bislang noch an Bekanntheit und einer entsprechenden Anzahl an Kunden, um diese bereitstellen zu können. Doch sowohl in der Breite als auch in der Tiefe profitierst Du als Spieler bei 22Bet von gleichmäßig hohen Quoten, ganz egal, welche Sportart Du favorisierst.

22Bet Live Wetten

Live Wetten gehören mittlerweile fest zum Portfolio moderner Buchmacher. Es wundert also wenig, dass auch 22Bet Live Wetten im Angebot hat. Bereits auf den ersten Blick wird deutlich, dass ein Großteil der Sportarten, wie sie bei den herkömmlichen Wetten zu finden sind, auch hier ihren Platz haben. Etwas mehr als 20 Sportarten waren zum Zeitpunkt unseres Tests verfügbar.

Unsere Erfahrungen mit den Live Wetten von 22Bet zeigen zudem, dass auch hier der Fußball ganz oben steht und etwa ein Drittel aller Live Wetten ausmacht. In der Breite bleiben dennoch keine Wünsche offen, da zur besten Tageszeit mehr als 500 Wetten angeboten werden.

Ein wichtiger Faktor für erfolgreiche Live Wetten sind häufig die Statistiken, die die Buchmacher zu den ausgewählten Events bereitstellen. In diesem Punkt kann der Bookie nicht ganz mit den umfangreichen Zahlen und Fakten anderer Wettanbieter mithalten, bringt aber andere relevante Aspekte ins Spiel. So ist es unseren Erfahrungen nach längst nicht üblich, dass Du auch die Witterungsbedingungen sowie die Aufstellungen der Mannschaften angezeigt bekommst. Hierfür bekommt der Buchmacher einen kleinen Pluspunkt.

22Bet Live Wetten

E-Sports als Besonderheit bei 22Bet

E-Sports gehören heutzutage zum Angebot vieler Buchmacher. Bei 22Bet haben sie jedoch einen sehr hohen Stellenwert. Täglich kannst Du hier auf mehr als 1.000 Events unterschiedlicher Computerspiele setzen. Besonders interessant ist die Tatsache, dass der Bookie keines der populären Spiele auslässt. Zwischen Starcraft, League of Legends oder Valorant sind nahezu alle Sportarten und Events vertreten, die der E-Sport derzeit hergibt.

Positiv anzumerken ist, dass das Quotenniveau bei den E-Sports ebenfalls sehr ordentlich ausfällt. Wie auch bei anderen Disziplinen haben wir die Quotenschlüssel der E-Sports genauer betrachtet. Dabei haben wir die Erfahrungen machen können, dass diese in der Regel zwischen 93 und 94 Prozent liegen. Damit hebt sich der Bookie sogar ein wenig von der Konkurrenz ab, wo die Quoten teilweise nur bei etwas über 90 Prozent liegen.

So tätigst Du bei 22Bet Ein- und Auszahlungen

Um überhaupt Wetten platzieren oder Bonusangebote in Anspruch nehmen zu können, musst Du bei jedem Buchmacher zunächst eine Einzahlung tätigen. In diesem Punkt zeigen sich teils große Unterschiede zwischen den Wettanbietern. Nur wer möglichst viele Zahlungsmethoden anbietet, kann in diesem Bereich mit Bestwerten abschneiden.

Bei 22Bet hast Du für die Einzahlungen eine recht ordentliche Auswahl an Optionen zur Verfügung. So kannst Du per Überweisung, Sofortüberweisung, Kreditkarte oder per Paysafecard Sportwetten Einzahlungen tätigen. Darüber hinaus gibt es mit Perfect Money sowie Jeton Wallet zwei E-Wallets. Im Bereich der E-Wallets fehlen leider die namhaften Anbieter wie Paypal oder Skrill. Dafür geht der Buchmacher mit der Zeit und akzeptiert Zahlungen über Kryptowährungen wie zum Beispiel Bitcoin Sportwetten. Insgesamt 30 Kryptowährungen stehen derzeit zur Auswahl, wodurch sich der Buchmacher unseren Erfahrungen nach deutlich von der Konkurrenz abhebt.

Möchtest Du hingegen eine Auszahlung tätigen, so kannst Du hierzu auf die E-Wallets, die Überweisung sowie Sofortüberweisung und die Kryptowährungen zurückgreifen. Hervorzuheben ist zweifelsfrei die Tatsache, dass Auszahlung per Sofortüberweisungen möglich sind. Bei vielen anderen Buchmachern haben wir entsprechende Erfahrungen nicht machen können. Somit zeigt sich 22Bet an dieser Stelle von einer sehr angenehmen Seite, da insbesondere Auszahlung oftmals viel Zeit in Anspruch nehmen, ehe sie abgeschlossen sind.

Bezüglich der Auszahlung sei erwähnt, dass der minimale Auszahlungsbetrag bei 50 Euro liegt. In diesem Punkt hinkt der Wettanbieter der Konkurrenz ein wenig hinterher. Vor allem Spieler, die eher mit kleineren Beträgen wetten möchten, könnten hierdurch mitunter auf Probleme stoßen, da Auszahlungen unter 50 Euro generell nicht möglich sind.

22Bet Sportwetten Zahlungen

Wie lange dauern Auszahlungen bei 22Bet?

Die Dauer einer jeden Auszahlung ist an unterschiedliche Faktoren gebunden. Zunächst einmal ist die Zahlungsmethode selbst entscheidend darüber, wie lange die Auszahlung dauert. Bei einer herkömmlichen Überweisung kommt zu der Bearbeitungszeit des Buchmachers die Bearbeitung durch die Banken hinzu. Somit kann es bei 22Bet bis zu einer Woche dauern, ehe mögliche Gewinne auf diesem Wege Dein Konto erreichen. Deutlich schneller geht es hingegen bei den übrigen Zahlungsmethoden. 22Bet selbst gibt an, dass alle Auszahlungen innerhalb von 12 bis 48 Stunden bearbeitet werden. Dies ist ein ordentlicher Zeitraum, der keinen Platz für Beanstandungen lässt. Hervorzuheben sei an dieser Stelle nochmals die Möglichkeit, per Sofortüberweisung auszahlen zu lassen. Dies ist unseren Erfahrungen nach bei kaum einem anderen Bookie möglich. Bei 22Bet hingegen kannst Du Auszahlungen daher mitunter binnen zwei Tagen auf Deinem Bankkonto verzeichnen.

Die erste Einzahlung für jede Zahlungsmethode kann sich jedoch aus einem weiteren Grund verzögern. Bevor der Buchmacher eine Auszahlung genehmigen darf, muss er zunächst Deine Personalien überprüfen. Dies gilt einerseits dem Schutz vor Geldwäsche, andererseits stellt der Wettanbieter auf diese Weise sicher, dass Du tatsächlich der Besitzer des Spielerkontos und darüber hinaus alt genug für die Teilnahme am Glücksspiel bist. Um Deine Angaben zu verifizieren, benötigt der Buchmacher zwei verschiedene Dokumente von Dir. Im ersten Schritt musst Du eine Kopie eines offiziellen Dokumentes einsenden. Dabei kann es sich sowohl um Deinen Personalausweis, den Führerschein aber auch um den Reisepass handeln. Abschließend musst Du Deinen Wohnort bestätigen. Für diesen Schritt ist eine möglichst neue Abrechnung, beispielsweise eine Miet- oder Stromkostenabrechnung ideal. Auf diesen sind sowohl Dein Name als auch Deine aktuelle Adresse ersichtlich. Achte aber bitte darauf, dass entsprechende Dokumente maximal drei Monate als sein dürfen.

Sofern Du dies wünscht, kannst Du auch selbstständig auf den Bookie zugehen und die Verifizierung noch vor der ersten Auszahlung durchführen. Hierzu kontaktierst Du den Kundendienst per E-Mail oder Live Chat und bittest darum, die Verifizierung frühzeitig abwickeln zu wollen. Nachfolgend musst Du die bereits angeführten Dokumente übermitteln und dem Kundendienst mitteilen, welche Zahlungsmethode Du bevorzugst. Letzteres ist insofern wichtig, als dass die Verifizierung für jede Zahlungsmethode individuell durchgeführt werden muss.

Vor- und Nachteile von 22Bet

Bezüglich der Vorteile kann 22Bet gleich mit mehreren aufwarten. Zunächst einmal lassen die Bonusangebote keinerlei Wünsche offen. Egal ob Willkommensbonus oder die Angebote für Stammkunden – fast täglich sind Aktionen verfügbar, die den Spaß beim Wetten noch einmal deutlich anheben.

Darüber hinaus besticht der Buchmacher mit einer sehr breiten Auswahl an Sportarten. Mit mehr als 40 unterschiedlichen Disziplinen bewegt sich 22Bet etwas über dem Durchschnitt, wenngleich die meisten Sportarten kaum Tiefe hinsichtlich des Wettangebots aufweisen.

Der wohl größte Vorteil des Buchmachers findet sich im Bereich der Wettquoten. Egal ob Du auf populäre Sportarten wie Fußball und Tennis oder auf weniger bekannte Disziplinen setzen möchtest, Du triffst hier immer auf ein sehr ausgewogenes und faires Quotenniveau.

Unseren Erfahrungen bei diesem Buchmacher nach gibt es nur einen erwähnenswerten Nachteil. Dieser betrifft die Übersichtlichkeit. Sofern Du Dir zunächst einen groben Überblick über das Wettangebot einer Liga machen möchtest, prasseln vielerlei Zahlen auf Dich ein, die im ersten Moment nur schwer zu differenzieren sind. Allerdings gewöhnt man sich mit der Zeit ein wenig daran. Dennoch wäre es wünschenswert, dass der Buchmacher an dieser Stelle noch etwas nachlegt, denn insbesondere auf den mobilen Endgeräten geht der Überblick schnell verloren.

FAQ zu 22Bet

Wie kann man den 22 Kundenservice erreichen?

Der Buchmacher offeriert unseren Erfahrungen nach einen sehr guten Kundendienst. Zwar gibt es keine Hotline, doch kannst Du den Kundenservice via E-Mail und Live Chat kontaktieren. Dabei ist der Live Chat rund um die Uhr verfügbar, während der Bookie angibt, Anfragen per E-Mail binnen 24 Stunden zu bearbeiten. Erfreulich ist darüber hinaus, dass der Kundendienst in deutscher Sprache zur Verfügung steht, was bei internationalen Buchmacher nicht immer gegeben ist.

Verfügt der Buchmacher über eine App?

Anders als die meisten Buchmacher gibt es bei 22Bet auch eine native App für das Sportwettenangebot. Mit dieser kannst Du das gesamte Angebot in Anspruch nehmen und somit Wetten platzieren, Ein- oder Auszahlungen tätigen und die Events Deiner Wahl live an den mobilen Endgeräten verfolgen.

Wo ist 22Bet lizenziert?

22Bet verfügt über eine gültige Lizenz aus Curacao. Nach heutigem Stand ist die Lizenz etwa mit der aus Malta vergleichbar und unterliegt somit einer sehr strengen Regulierung. Zu den Auflagen der Lizenz gehört unter anderem, dass der Buchmacher einen ausreichenden Spielerschutz sowie hochwertige Verschlüsselungen vorweisen kann. Darüber hinaus ist die TechSolutions Group N.V., welche hinter dem Bookie steht bereits seit vielen Jahren im Segment der Sportwetten unterwegs und hat bislang nicht für negative Schlagzeilen gesorgt. Somit darf 22Bet zweifelsfrei als seriöser Anbieter angeführt werden.

Gibt es eine Cash Out Funktion für Live Wetten bei 22Bet?

Ja, mithilfe der Cash Out Funktion kannst Du laufende Events frühzeitig beenden, um Deine Gewinne zu sichern oder Verluste zu minimieren. Dabei kannst Du sowohl Einzel- als auch Kombiwetten per Cash Out beenden. Achte jedoch darauf, dass der Buchmacher eine andere Bezeichnung nutzt, als üblich. Bei 22Bet wird die Funktion Wettscheinverkauf genannt.

Unser Fazit – So gut ist 22Bet wirklich

22Bet ist ein Buchmacher, der bereits auf den ersten Blick anders ist. Das Design wirkt zunächst etwas altmodisch, was sich schlussendlich aber nicht auf den Buchmacher übertragen lässt. Als neuer Kunde bietet Dir der Willkommensbonus die Gelegenheit, Dich auf unterschiedlichsten Wettmärkten auszuprobieren. Allerdings ist der Zeitdruck ein kleiner Minuspunkt, denn sieben Tage sind vergleichsweise ein sehr geringer Zeitraum, um die Bonusbedingungen zu erfüllen. Dafür warten auch nach dem 22Bet Bonus zahlreiche Aktionen auf Dich, mit denen Du Dein Guthaben regelmäßig verbessern kannst.

Hinsichtlich des Wettangebots deckt der Buchmacher unseren Erfahrungen zufolge sämtliche Sportarten ab, die von Wettfreunden gerne bewettet werden. Im Fokus steht zwar der Fußball, doch findest Du rund um die Uhr auch zahlreiche Events aus unterschiedlichsten Sportarten. Dabei kommst Du jederzeit in den Genuss eines sehr guten Quotenniveaus, wie es nur wenige Buchmacher offerieren. Hier zeigt sich die eigentliche Stärke des Bookies, denn jeder Spieler findet hier Wetten zu fairen Konditionen, ganz egal, welche Sportart bevorzugt wird.

Einzig die Bedienbarkeit ist für uns ein nennenswerter Kritikpunkt. Von Zeit zu Zeit lädt die Seite etwas langsam, was insbesondere bei Live Wetten mit Cash Out Funktion negative Auswirkungen haben kann. Auch die Übersicht könnte besser sein. Unter dem Strich sind das aber vergleichsweise kleine Kritikpunkte, die das gute Gesamtergebnis kaum beeinflussen. 22Bet ist zweifelsohne ein Geheimtipp mit zahlreichen Vorteilen. Wir können den Bookie nur empfehlen.

100% Bonus bis zu 122€

Bonus Sichern

4.0
Bonus
5.0
Wettangebot & Quoten
5.0
Live Wetten
5.0
Zahlungsmöglichkeiten
4.8 Gesamtbewertung
22Bet
100% Bonus bis zu 122€

Bonus